Motorpotentiometer im Schutzgehäuse

MPC VDC Serie

 

Produktbeschreibung

Motor getriebenes Feindrahtpotentiometer im Schutzgehäuse. Einfach und unkompliziert zum Einstellen der Endlagenschalter. Diverse Hochlaufzeiten für die optimale Ausnutzung der Widerstandswerte verfügbar. 
Anschluss über Phoenix Contact Standard Klemmenleisten mit Stecker für eine schnelle Montage.
Durch den Drehknopf mit Skala auch im Handbetrieb nutzbar. 
Die Montage des MICRONOR Motorpotentiometer der MPP Serie erfolgt auf Standard DIN 35 Schiene EN 50022, DIN 46277.  

Anwendung

Robuste mechanische Steuereinheit um Aggregate, Steuerklappen oder Motoren auf Betriebsdrehzahl bzw. Position zu fahren. 

Technische Spezifikationen

Daten
Zeichnung
Zubehör
Bestellnummer
Verwandte Produkte

Technische Daten

Mechanische und Elektrische Kennwerte
Widerstandswerte 100 Ohm bis 100kOhm
Widerstandsleistung 5W
Umlaufzeit 10 s bis 120s
Endlagenkontakte 2
Nutzkontakte bis 2
Hochlaufzeiten 10...120s (weitere auf Anfrage)
Anschlussspannung VDC 12 / 24 VDC


Arbeitstemperaturbereich -40°C ...+85°C
Schutzgrad IP50 nach EN 60529
Schockfestigkeit 2500m/s2, 6ms IEC 68-2-27
Vibrationsfestigkeit 200m/s2, 10....2000Hz IEC 68-2-6
Konform EN61000-6-1, EN 61000-6-3, EN61000-6-4, CE, RoHS
 
KS25B4 MICRONOR Mikroschalter
KS26B4 MICRONOR Mikroschalter, schmal und kompakt
Ersatz Potentiometer
Einstell Schlüssel
 

Mikroschalter mit Silberkontakt

Mikroschalter Goldkontakt

Ersatz Potentiometer 60x60mm

Einstellschlüssel 

 
Motorpotentiometer VAC
MPF
MPR
 

Motorpotentiometer VAC

Motorpotentiometer für den 
Fonteinbau

Motorpotentiometer für den DIN Schienen Anbau