Resolver Einheit mit 1 oder 2 Resolver

FR100 Serie

 

Produktbeschreibung

Dieser Resolver hat eine extrem hohe Verfügbarkeit da der solide Rotor eine passiven Teil ist und die Wicklungen im Stator eingebracht sind. Der Stator hat nur die Hälfte der Wicklungen eines traditionellen bürstenlosesn Resolver, dadurch ist die Zuverlässigkeit nochmal deutlich erhöht.

Wo durch hohe Drehzahl, Schock oder Strahlenbelastung Standardresolver versagen kann dieser Resolver noch eingesetzt werden. Der Rotor kann auch durch ein Blech vom Stator getrennt werden und vollkommen im Oel sein, durch das können übliche Dicht-Probleme eliminiert werden.

Den Resolver gibt es als Standardausführung, für extrem hohe Drehzahlen und mit speziellen Materialien für den Einsatz in verstrahlter Umgebung.

Anwendung

In Hybridmotoren, Brennstäbmanipulatoren, Landeklappengeber für die Luftfahrt, Racketen und in U-Boote  sowie Sportfahrzeuge und Rennmotoren. 

Weiter in Hochgeschwindigkeitsspindlen, Motor Rückführungen, Bohrstangen, Hydraulik Pumpen etc.

Technische Spezifikationen

Daten
Zeichnung
Bestellnummer
Verwandte Produkte

Technische Daten

Mechanische und Elektrische Kennwerte
Baugrösse "Size" 75mm
Genauigkeit +-60 arcmin
Luftspalt 0.3mm nominal
Speisespannung 8 kHz typisch
Amplitude 5 Vrms typisch
Eingangswiderstand 30 Ohm (+-10%)
Ausgangswiderstand 80 Ohm (+-10%)
Uebesetzungsverhältnis 0.5 (+- 10%)


Arbeitstemperaturbereich -40°C ...+85°C, (siehe Bestellnummern)
Schockfestigkeit 20 G
Vibrationsfestigkeit 200m/s2, 10....2000Hz IEC 68-2-6
Konform EN61000-6-1, EN 61000-6-3, EN61000-6-4, CE, RoHS
 
Resolver RE5032
 

Resolver RE5032